Elektrisches Feuerwehreinsatzfahrzeug auf ALKÈ Chassis Elektrisches Feuerwehreinsatzfahrzeug mit Transport und Schleppeinheit für den Untertageeinsatz und überall dort, wo nachhaltige Mobilität im Feuerwehralltag eine zentrale Rolle spielt.

Das Elektrofahrzeug von ALKÈ vereint Lautlosigkeit ohne Umweltverschmutzung mit hoher Arbeitskapazität. Das elektrische Feuerwehreinsatzfahrzeug in Form von Feuerlösch-Kraftfahrzeug, Transport- und Schleppeinheit, setzt sich aus Kabine, Fahrzeugchassis des Modells, ATX340 einem Kofferaufbau und Schleppeinheit zusammen.

ATX340 EH Feuerwehraufbau1
ATX340 EH Feuerwehraufbau5
ATX340 EH Feuerwehraufbau4

Einsatzerprobt, Leistungsstark, Hohe Reichweite, wendig, vielseitig einsetzbar

Das kompakte Fahrzeugchassis mit Kabine und Fahrgestell kann je nach Modell, 2 Personen zu bis 4 Personen mit persönlicher Feuerwehrschutzkleidung und Atemschutzgeräteausstattung transportieren. In enger Zusammenarbeit um unserem Auftraggeber und maßgeschneiderten Konzepten sorgen wir für eine einsatztaktische, entnahmegünstige und ergonomische feuerwehrtechnische Beladung.

Mit einem zulässigen Maximalgewicht von 2.500 kg im beladenen Zustand und vollbeladenen Anhänger von 650kg, bewältigt es eine Steigung von 14%, erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 35km/h, gebustert sogar 40km/h und besticht durch eine Reichweite von stattlichen 55km auch bei tiefen Außentemperatur von 10°C.

Bei Verwendung von Lithiumbatterien, aufgrund der massiven Gewichtseinsparung, kann eine Verdopplung der technischen Eigenschaften erzielt werden.